Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz

- Wald macht Schule

"Wald macht Schule"

Start der 35. Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz

Einen Schultag im Wald verbringen:
Vom 27. April bis 22. Juni werden wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Lernort Wald aufsuchen. Dann finden zum 35. Mal die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz statt..

weiter lesen »»»

Die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz werden von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., gemeinsam mit dem Ministerien für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten mit Landesforsten Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung der rheinland-pfälzischen Sparkassen und dem Ministerium für Bildung auf Landesebene durchgeführt.

"Wald macht Schule" - so macht das Lernen Spaß! Spielerisch den Wald erleben
"Wald macht Schule" - so macht das Lernen Spaß! Spielerisch den Wald erleben

Bei dieser größten Jugend-Umweltveranstaltung des Landes können Schülerinnen und Schüler der 3. und 7. Klassen aller Schularten spielerisch ihr Wissen über den Lebensraum Wald sowie über Natur- und Umweltschutz auf 12 Stationen testen.


Weitere Meldungen:

Aktualisierung: 09.05.2017 / Redakteur: webmaster

Die Wald-Jugendspiele im TV:


Beitrag des SWR Fernsehens in der Sendung "natürlich!" vom 07.07.2015

Zur Info-Seite

Bild anklicken für weiter Infos



Partner der Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz:

[externer Link] Internet-Seite des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten
[externer Link] Internet-Seite von Landesforsten Rheinland-Pfalz

Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkassen des Landes unterstützen die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz.

[externer Link] Internet-Seite des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz

 

Waldjugendspiele Rheinland-Pfalz - Wald macht Schule


Die Waldjugendspiele in Rheinland-Pfalz werden von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten und Landesforsten Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung der rheinland-pfälzischen Sparkassen und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur auf Landesebene durchgeführt. Bei dieser größten Jugend-Umweltveranstaltung des Landes können Schülerinnen und Schüler der 3. und 7. Klassen aller Schularten spielerisch ihr Wissen über den Lebensraum Wald sowie über Natur- und Umweltschutz auf 10 Stationen testen.