Historie

Wie alles begann

Geschichte der Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz

Sponsoring

Die in Kooperation Landesforsten / SDW seit 1982 jährlich stattfindenden Wald-Jugendspiele werden von Beginn an von verschiedenen Sponsoren begleitet.

Der Freizeitpark Schulte-Wrede stiftete bis 1997 Gutscheine für einen freien Eintritt in einen ihrer Wild-und Freizeitparke (Klassenpreise) für die Siegerklassen an allen Standorten.

Von Anfang an bis heute fördern die Sparkassen des Landes die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz. Seit 1988 ist der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz zusammen mit den örtlichen Sparkassen Hauptsponsor bei den Wald-Jugendspielen und Mitausrichter der jährlichen Landessiegerehrung mit Bepreisung der besten Bilder des Malwettbewerbs, bzw. des Kreativwettbewerbs "Wald-Kunst" (der seit 2009 den Malwettbewerb ersetzt).

Der Zoo Neuwied spendet ebenfalls jährlich 30 Gutscheine für freie Eintitte mit der Schulklasse in den Zoo.

Örtlich freuen sich die Standort über viele kleinere und größere Spenden, ohne die insbesondere die Bepreisung nicht so attraktiv wäre.

  

 


Fazit

Die Erfolgsgeschichte wäre nicht möglich gewesen, wenn die Wald-Jugendspiele in den Anfangsjahren nicht auf allen Verwaltungsebenen Befürworter gefunden hätten. Stellvertretend möchte ich hier die Herren Stefan Wigand, Dr. Gerhard Hanke und Robert Holzhäuser nennen.

Die etwas ungewohnte Tätigkeit für viele FörsterInnen, als „Forstpate“ mitzuwirken und die Angst, nicht alle Fragen der Kinder beantworten zu können, wich immer mehr der Begeisterung, Kinder im Wald als „Förster zum Anfassen“ zu begleiten.

Für die Kinder waren Wald und der Förster begreifbar geworden.

Nur dank der Bereitschaft vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesforsten auf allen Verwaltungsebenen, die Wald-Jugendspiele zu unterstützen und mitzugestalten, war es möglich, eine solche Veranstaltung 25 Jahre mit Erfolg durchzuführen und ständig weiter zu entwickeln.

Für diese Bereitschaft - trotz ständig wachsender Arbeitsbelastung - bedanke ich mich bei Allen herzlich und hoffe auf viele weitere Jahre „Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz“.


Reiner Skischally, SDW  

veröffentlicht: 2007; überarbeitet: 2010 und 2011